Psyche wider willen


Kennen wir es nicht alle? Wir planen etwas in unser Alltägliches Leben ein und freuen uns auch schon riesig auf unsere neue Aufgabe, und dann kommt das Leben und denkt sich so „nö jetzt nicht“.

Genauso ist es bei mir momentan ich habe mich riesig auf das Blogprojekt gefreut und wollte auch sofort motiviert und voller Energie starten. Doch wie man im vorigen Artikel lesen konnte bin ich noch in Stationärer Therapie gewesen. Dies ist nun nicht mehr der Fall. Ich muss mich momentan einfach erstmal auf das Wesentliche, nämlich die Tagesklinik, konzentrieren und mich überhaupt erstmal wieder in meinem Alltag zurecht finden. Daher sind auch die Post tage erstmal auf Eis gelegt.

Ich werde weiter Posten allerdings eher ohne genaue Planung worüber genau ich in den nächsten Wochen schreiben werde.

Ich bin froh darüber durch Zufall ein Feedback bekommen zu haben das hat mich nochmal anders motiviert weiter zu machen. Danke nochmal dafür. 🙂

Das war´s erstmal von mir Tschö mit ö 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s